lehrercoaching veränderung im schulsystem

Veränderung im Schulsystem?

Wenn wir nicht mehr in der Lage sind, eine Situation zu ändern, sind wir gefordert, uns selbst zu ändern.

Hallo Ihr Lieben,

ich hab` immer wieder Coachingnehmer in meinen Coachings, die das Schulsystem ändern wollen.

Ich kann den Schmerz und auch an den Antrieb verstehen, der dazu führt.

Allerdings ist hier ganz wichtig zu sehen, wo wirklich Handlungsspielräume sind, damit ihr euch nicht abarbeitet. Besonders für Idealisten ist das eine Herausforderung und sie sind deshalb arg gefährdet auszubrennen. Betreibt hier bitte aktiv Energiemanagement in eigener Sache.

Schaut stattdessen über den Tellerrand, in dem Wissen um sich selbst, seinen Fähigkeiten, Wünschen, Werten & Kompetenzen. Sobald ihr Dinge loslasst, die nicht zu ändern sind und den Fokus stattdessen auf euch selbst anstatt auf das Schulsystem lenkt (denn das ist auch „Kampf“), zeigt sich mit dieser zunehmenden Flexibilität – im Denken und dann auch im Handeln – euer ganz persönlicher Blumenstrauß voller Möglichkeiten. Versprochen!

Der Lehrercoaching® Newsletter

Trag dich ein und erhalte die neusten Infos und Impulse.

PS. Kein Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Bianka Vetten

Bianka Vetten

Dein Lehrercoach & Partner

Ehemalige leidenschaftliche Studienrätin und Ausbilderin, Business- und Karrierecoach, Trainerin, Reiss Motivation Profile Masterin, Personal-, Organisations- und Teamentwicklerin

bianka@lehrercoaching.de

close

Lehrercoaching® Newsletter

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN INFOS UND IMPULSE!

PS. Spam-freier Newsletter! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.