Lehrerblog Lehrercoaching Glaubenssatz

Sag deinen limitierenden Glaubenssätzen ade, die dich aufhalten, deinen für dich stimmigen Weg zu gehen.

Hallo ihr Lieben,

seid ihr manchmal in der Situation, wo euch Selbstzweifel, Ängste und Sorgen plagen? Fragt ihr euch schon mal: „Wenn ich keine Angst hätte, dann würde dieses oder jenes tun? Oder würde ich mir mehr zutrauen, dann würde ich dieses oder jenes tun?“ Oder hättet ihr gerne mehr von diesem oder jenem wie z.B. Selbstvertrauen, Freude etc.

Erstickt ihr Ideen und Möglichkeiten mit Floskeln wie „das schaffe ich sowieso nicht, dies geht nicht, weil…“ usw.? Denkt ihr, ihr seid nicht genug? Um genug zu sein, müsst ihr dies noch und das noch, immer perfekt, stark und vieles mehr sein? Was würden bloß andere über euch denken, wenn ihr euch Freude, Leichtigkeit, Sinn und Glück erlaubt? „Das kann ich nicht, das macht Frau nicht?“ Oder Mann 🙂

Die Mindfucks, die einem durch den Kopf gehen, nennt man limitierende Glaubenssätze. Ihr glaubt gar nicht, mit wie vielen positiven und negativen Glaubenssätzen wir ausgestattet sind, die unsere Haltung und unser Handeln bestimmen. Die teilweise gegenwärtig auch nicht besonders gut zu uns passen, wir dennoch nach ihnen handeln. Wenn alles fein ist, ihr glücklich und zufrieden seid, umso besser. Wenn aber nicht und ihr spürt, dass euer Bauch euch eine andere Richtung anzeigt, ihr aber nicht aus der Komfortzone ins Handeln kommt, könnten limitierende Glaubenssätze eine Ursache dafür sein.

Lehrerblog Lehrercoaching Glaubenssatz

Der Lehrercoaching® Newsletter

Trag dich ein und erhalte die neusten Infos und Impulse.

PS. Kein Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Stellt euch mal vor, ihr würdet morgen früh aufwachen und wärt genau in dem Zustand, in dem ihr sein wolltet? In eurer vollen Kraft, mit eurem vollen Potential und in der Vision, die ihr euch für euch wünscht, voller Freude und Vertrauen in euch selbst und obendrein auch noch erfolgreich, was auch immer Erfolg für euch bedeutet! Wie geht es euch damit, wenn ihr euch das vorstellt? Woran würdet ihr merken, dass sich was verändert hat? Falls jetzt so Gedanken wie „Ja, klar, als wäre so easy“ in eurem Kopf rumspuken, macht euch bewusst, dass schon ein limitierender Glaubenssatz zugegen ist und euch damit schon aufhalten könnte, euer Potential zu leben.

Was würde euer Leben voll erfüllen?

Bianka Vetten

Bianka Vetten

Dein Lehrercoach & Partner

Ehemalige leidenschaftliche Studienrätin und Ausbilderin, Business- und Karrierecoach, Trainerin, Reiss Motivation Profile Masterin, Personal-, Organisations- und Teamentwicklerin

bianka@lehrercoaching.de

close

Lehrercoaching® Newsletter

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN INFOS UND IMPULSE!

PS. Spam-freier Newsletter! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.